Schiedsrichter im Kreisfachverband Fussball Börde

Schiedsrichter suchen Gegner

Die Neugegründete Schiedsrichtermannschaft iat auf der Suche nach Testspielgegnern. Bei Interesse könnt ihr euch jederzeit bei folgendem Kontakt melden.

 

Laura Viktoria Müller - 01523-3681553 oder lauraviktoria63@gmail.com


KFV Schiedsrichter treffen sich zum Saisonabschluss 17/18

Zum Ende einer langen Saison ist es auch für die Schiedsrichter des Kreisverbandes Börde an der Zeit, zusammen zu kommen, über die (fast) abgelaufene Saison zu diskutieren und auch ein paar schöne gemeinsame Stunden zu verbringen.

 

Um dies zu ermöglichen hat der SR-Ausschuss des KFV Fußball Börde eine Abschlussfeier für die Unparteiischen organisiert. Am Freitag, dem 01.06.2018, trafen sich 45 Schiris im Lucky Fitness Magdeburg, um einen gemeinsamen Bowling Abend zu verbringen. Nach einigen Begrüßungsworten durch Obmann Peter Bree und Lehrwart Johannes Schipke wurden Revue passierend einige Ehrungen vorgenommen. Mit der Ehrennadel in Bronze des FSA konnten Ingo Klette, Jens Braunschweig und Rolf Kärsten durch das für Ehrungen zuständige Ausschussmitglied Jürgen, Haenschke ausgezeichnet werden. Im Nachgang wurde Jonas Böttger als Referee mit den meisten Einsätzen – 80 Spiele hat der junge Kreisoberliga Schiedsrichter in der Saison 2017/2018 bereits geleitet – geehrt.

 

Nachdem noch kurzerhand ein Gruppenbild geschossen wurde, konnte das Buffet gestürmt werden und die Unparteiischen stärkten sich für den anschließenden Bowling-Abend. Dabei wurde gemeinsam die Saison ausgewertet und alle Beteiligten konnten bei viel Spaß und Freude den allwöchentlichen Fußballstress vergessen.

Am Ende des Abends waren alle Anwesenden zufrieden mit dem Abend und haben nun wieder den Kopf frei, um die letzten Saisonspiele anzugehen und so einen guten Abschluss der Saison 2017/2018 zu schaffen. Im Namen aller Schiedsrichter bedankt sich der Ausschuss beim Vorstand für das ermöglichen einer solchen Veranstaltung.

Treffen der Schiedsrichter-Talente

Haldensleben – Der Perspektivkader des KFV Börde traf sich bereits zum zweiten Mal in der laufenden Saison. Nach der Eröffnung durch die Lehrgangsleiter Benjamin Petri und Benedict Ohrdorf absolvierten alle an diesem Tag anwesenden Teilnehmer einen anspruchsvollen Regeltest. Hierbei mussten sie ihre theoretischen Fachkenntnisse unter Beweis stellen.
In der Auswertung konnten die beiden Lehrgangsleiter ein positives Fazit ziehen, alle Teilnehmer absolvierten gute Leistungen. Anschließend wurde in theoretischer und praktischer Arbeit ein Referat zum Thema „Vorteil“ gehalten und es folgte eine lebhafte Diskussion über die Anwendung. In der darauffolgenden Auswertung über die erste Halbserie der Saison 2015/2016 wurden verschiedene Statistiken ausgewertet und offen über gute Leistungen und Verbesserungspotential gesprochen.

Nach einer Mittagspause ging es gegen in die Sporthalle zu einer Fitness Einheit. Hierbei kamen alle Teilnehmer ins schwitzen und musste körperliche Höchstleistungen bringen.Beim anschließenden Dehnen und weiteren Übungen kam der Spaß nie zu kurz. In einem abschließenden Fußballspiel wurde das Gemeinschaftsgefühl der Teilnehmer noch einmal gestärkt, welches durch ein Lehrgangsfazit der beiden Leiter abgerundet wurde.

Der Perspektivkader des KFV Börde sieht sich mit seinen jungen Schützlingen gut für die Rückserie aufgestellt und behält die Schiedsrichter-Talente des KFV Börde weiter im Fokus.