Schiedsrichter im Kreisfachverband Fussball Börde

Langjähriger SR- Ansetzer Kurt Schröder wird 70

 

Am vergangenen Sonntag, dem 11.10.2020, konnte der langjähriger Schiedsrichteransetzer des KFV Fußball Börde Kurt Schröder seinen 70. Geburtstag feiern. Auch der SR-Ausschuss lies es sich nicht nehmen, an der Feierlichkeit teilzunehmen, Kurt zu gratulieren und ihm für seine langjährigen Dienste für den Fußball in der Börde und im Land Sachsen-Anhalt zu danken. Auch auf diesem Weg wünschen wir ihm alles Gute, viel Gesundheit und viel Spaß bei seinen bevorstehenden Aufgaben.

 

3. Schiedsrichter Versammlung 2019/2020 in Neuenhofe

 

 

 

Neuenhofe. Von Felix Bausenwein. Am Sonntag, dem 17. November 2019 kamen die Schiedsrichter des KFV Fußball Börde in Neuenhofe zusammen, um sich wie jeden 2. Monat über die aktuellen Geschehnisse und eventuellen Regeländerungen- oder Klarstellungen zu informieren und diskutieren. Nach der Eröffnung und Einleitung durch den Vorsitzenden des SR-Ausschusses, Peter Bree, wurden die frischgebackenen Neulinge – Die Prüfung erfolgte am Morgen vor der Versammlung – vorgestellt und zur Bestandenen Prüfung beglückwünscht. Im Anschluss berichteten die Ansetzer über ihre Personalsituationen – hier hat sich eine leichte Besserung abgezeichnet und die zu besetzenden Spiele können zurzeit wöchentlich abgesichert werden. Als Lehrthema sprach der Lehrwart Leon Kocherscheid den Regeltest der letzten Versammlung durch und beseitigte Unklarheiten bezüglich der Regeländerungen zur aktuellen Saison. Nach der Versammlung fand noch die alljährliche Futsal-Schulung statt und die Kenntnisse der aktiven Futsal Schiedsrichter wurden aufgefrischt, sodass den Hallenkreismeisterschaften nichts mehr im Wege stehen kann.

 

 

Jungschiedsrichter treffen sich in Oschersleben

 

 

 

Oschersleben. Von Felix Bausenwein. Am vergangenen Samstag, den 16. November 2019 trafen sich die Nachwuchstalente der Schiedsrichter des KFV Börde im Oscherslebener Jahnstadion zum 1. Treffen des Sichtungskaders 2019/2020. 09:30 morgens ging es für die jungen Schiedsrichter gleich zur Sache und der obligatorische Regeltest stand an. Nachdem alle ihr Wissen und Können zeigen konnten erfolgte ein Vortrag zum Thema der administrativen Aufgaben – Dinge die ein Schiedsrichter in seiner all-wöchentlichen Arbeit braucht und die grade bei jungen Sportkameraden vertieft und gefestigt werden sollen. Nach kurzer Auswertung des Regeltests – bei dem nebenbei bemerkt sehr gute Ergebnisse erzielt wurden – ging es raus auf die Stadiontribüne zur Spielbeobachtung des Kreispokalspiels zwischen der Zweitvertretung des Oscherslebener SC und der 1. Mannschaft des Vereins. In der Halbzeit und nach dem Spiel wurde hier mit den verbleibenden Schiedsrichtern – 2 junge Sportkameraden waren bei der Spielleitung sogar mit eingebunden – das Spiel und der Schiedsrichter analysiert und diverse Situationen reflektiert. Anschließend endete das Treffen der Nachwuchsschiedsrichter und alle konnten gut vorbereitet auf die anstehenden Spielleitungen die Heimreise antreten.

 

1. Lehrabend der Schiedsrichter in Neuenhofe

Am Sonntag war es soweit und die Schiedsrichter des KFV Börde versammelten sich in Neuenhofe um organisatorisch und regeltechnisch auf die neue Saison vorbereitet zu werden.
Beginn war die Eröffnung des Obmannes Peter Bree, der auch den Aufsteigern im Land Benedict Ohrdorf (Verbandsliga), Leon Kocherscheid, Jonas Böttger (beide Landesliga), sowie Robin Koch und Martin Pasemann (beide Landesklasse) die Glückwünsche des Ausschusses aussprach.
Danach kam der frisch gebackenen Lehrwart Leon Kocherscheid zu Wort und teilte den Schiedsrichtern die Regeländerungen mit. Während der Präsentation kam es zu regen Diskussion und so zu einem Austausch der aktiven SR zu den neuen Regeln.
Abschließend teilten die Ansetzer und Beobachter noch ihre Neuigkeiten mit und entließen so die anwesenden Schiedsrichter in den Rest-Sonntag, an dem sogar noch das ein oder andere Spiel zu leiten war.

Schiedsrichter suchen Gegner

Die Neugegründete Schiedsrichtermannschaft iat auf der Suche nach Testspielgegnern. Bei Interesse könnt ihr euch jederzeit bei folgendem Kontakt melden.

 

Jens Kamin - 0173/ 9118305 -


 

Schiedsrichter-Saisonausklang bei gemeinsamen Bowlingabend

 

 

 

Am vergangenen Freitagabend, dem 07. Juli 2019, war es endlich wieder soweit, und die Schiedsrichter des KFV Fußball Börde konnten bei ihrer Abschlussfeier die (fast) abgelaufene Saison ausklingen lassen.

 

Neben dem entspannten Zusammensein nach der anstrengenden Saison war es auch wieder an der Zeit, verdienstvolle Schiedsrichter ihre angemessene Anerkennung zukommen zu lassen. Für ihre langjährigen Verdienste für den Fußballsport in Sachsen-Anhalt wurden in diesem Rahmen die Sportkameraden Harald Groß und Michael Werner mit der FSA-Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet. Weiterhin wurde Robin Koch als Schiedsrichter mit den meisten Einsätzen geehrt – 73 Spiele hat der junge Kreisoberliga-Referee und Landesklassenaufsteiger bisher geleitet. Mit ihm zusammen werden Martin Pasemann und Steffen Wozny – vorbehaltlich ihrer Prüfung – den Gang in die Landesklasse antreten.

 

Bei all diesen Ehrungen durfte aber auch nicht vergessen werden zurückzuschauen, so wurde Johannes Schipke – der 13 Jahre als Lehrwart im Schiedsrichterausschusses tätig war – verabschiedet und kann sich nun voll auf seine eigene Schiedsrichterkarriere konzentrieren.

 

Noch am gleichen Abend wurde Leon Kocherscheid als neuer Lehrwart eingesetzt und leitet nun die kommenden Schiedsrichteraus- und Fortbildungen im KFV Börde.

 

Nach dem offiziellen Teil, bei dem auch der frischgebackene KFV Präsident Egon Genz anwesend war, wurde der Abend noch bei einer entspannten Runde Bowling ausklingen lassen. Die Schiedsrichter des KFV Fußball Börde bedanken sich herzlich für diesen Abend und gehen nun voll fokussiert in den letzten Spieltag der aktuellen Saison.