Schiedsrichter im Kreisfachverband Fussball Börde

Treffen der Schiedsrichter-Talente

Haldensleben – Der Perspektivkader des KFV Börde traf sich bereits zum zweiten Mal in der laufenden Saison. Nach der Eröffnung durch die Lehrgangsleiter Benjamin Petri und Benedict Ohrdorf absolvierten alle an diesem Tag anwesenden Teilnehmer einen anspruchsvollen Regeltest. Hierbei mussten sie ihre theoretischen Fachkenntnisse unter Beweis stellen.
In der Auswertung konnten die beiden Lehrgangsleiter ein positives Fazit ziehen, alle Teilnehmer absolvierten gute Leistungen. Anschließend wurde in theoretischer und praktischer Arbeit ein Referat zum Thema „Vorteil“ gehalten und es folgte eine lebhafte Diskussion über die Anwendung. In der darauffolgenden Auswertung über die erste Halbserie der Saison 2015/2016 wurden verschiedene Statistiken ausgewertet und offen über gute Leistungen und Verbesserungspotential gesprochen.

Nach einer Mittagspause ging es gegen in die Sporthalle zu einer Fitness Einheit. Hierbei kamen alle Teilnehmer ins schwitzen und musste körperliche Höchstleistungen bringen.Beim anschließenden Dehnen und weiteren Übungen kam der Spaß nie zu kurz. In einem abschließenden Fußballspiel wurde das Gemeinschaftsgefühl der Teilnehmer noch einmal gestärkt, welches durch ein Lehrgangsfazit der beiden Leiter abgerundet wurde.

Der Perspektivkader des KFV Börde sieht sich mit seinen jungen Schützlingen gut für die Rückserie aufgestellt und behält die Schiedsrichter-Talente des KFV Börde weiter im Fokus.