Aufrichtige Anteilnahme

Im Alter von 58 Jahren verstarb der langjährige, verdienstvolle ehrenamtliche Detlev Ernst vom TSV Völpke. Er war als Nachwuchsleiter und -trainer über viele Jahre sehr engagiert. Der KFV Fußball Börde trauert um einen viel zu früh verstorbenen Sportsfreund und wünscht den Angehörigen und Freunden viel Kraft für die schwierige Zeit.

Neuer Abteilungsleiter bei Concordia Rogätz

Nach 8 Jahren legte Dirk Habicht das Amt des Abteilungsleiter Fußball auf der letzten Jahreshauptversammlung nieder. Sein Nachfolger ist:

 

SV Concordia Rogätz 1908

Abteilungsleiter:

 

Michael Göhring, Am Graben 13a, 39326 Rogätz

Handy: 0173/7901852, eMail: michael.goehring@rogaetz.de

OhreKicker Wolmirstedt mit ausgezeichneten Ehrenamtlern

Seit 1997 verleiht der DFB in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden jährlich den "DFB-Ehrenamtspreis". Jeder Verein hat hierbei die Möglichkeit, hochengagierte  Vereinsmitarbeiter/innen für die Auszeichnung vorzuschlagen. Die Ehrenamtsbeauftragten der Kreise und Bezirke wählen anschließend mit viel Fingerspitzengefühl 280 Preisträger – einen aus jedem Fußballkreis – aus. Die Kreissieger werden, stellvertretend für viele weitere herausragend engagierte Vereinsmitarbeiter/innen - für ihre hervorragenden ehrenamtlichen Leistungen ausgezeichnet. Alle Preisträger werden zu Dankeschön-Lehrgängen eingeladen, die durch die jeweiligen Landesverbände organisiert und durchgeführt werden.

 

Nico Liebscher von den OhreKickern Wolmirstedt wurde in diesem Jahr Kreissieger des KFV Fußball Börde aufgrund seines großen Engagements in der Nachwuchsarbeit über viele Jahre. Zusätzlich wurde er in den "Club 100" des DFB aufgenommen. Ihn erwartet neben einer offiziellen DFB-Ehrungsveranstaltung auch der Besuch eines Länderspiels der A-Nationalmannschaft. Im Rahmen der Ehrung auf Vereinsebene werden den Womirstedtern zwei Mini-Tore, adidas-Fußbälle und eine symbolische Ehrungsplakette übergeben. Ein Zeichen, dass in diesem Verein besonders herausragende ehrenamtliche Leistung geliefert wird.

Der erst 16jährige Stefan Resch gewann den Titel des Ehrenamtspreises "Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt". Der Förderpreis des DFB richtet sich speziell an die Zielgruppe der jungen und talentierten Ehrenamtlichen bis 30 Jahre aus den Jugendabteilungen der Amateurvereine. Stefan trainiert derzeit eine F-Jugendmannschaft bei den Ohrekickern und erhält als Anerkennung im Rahmen der Preisverleihung eine Einladung zu einer fünftägigen Fußball-Bildungsreise nach Spanien.

Kreispokal Halbfinale

Bei der heutigen Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft der D-Jugend wurden die Halbfinalpartien des Kreispokals der Herren ausgelost:

 

25. März, 15 Uhr

Ummendorfer SV - SV Seehausen

1. FC Oebisfelde - Blau-Weiß Neuenhofe

Goldene Ehrennadel des FSA für Bernd Goltz

Eckhard Jockisch, Präsident des KFV Fußball Börde, überreichte kürzlich die Ehrennadel in Gold des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt an den Sportfreund Bernd Goltz vom TSV Hornhausen an seinem 70. Geburtstag. Bernd Goltz ist seit ungefähr 55 Jahren Mitglied beim TSV und war über 20 Jahre aktiver Fußballer von der Schüler- bis zur Altherrenmannschaft. Von 1985 bis 2010 bekleidete er das Amt des 1. Vorsitzenden im Verein. Seit 1990 bis heute ist er zudem als Stadionsprecher bei den Heimspielen und vereinseigenen Turnieren tätig. Auch bei den Endspielen des Kreispokals kam er schon mehrfach als Stadionsprecher zum Einsatz. Sein Engagement im Zusammenhang mit der Erstellung einer Chronik über die Geschichte des Sports mit Schwerpunkt Fußball wird in Hornhausen sehr geschätzt, da er mit viel Aufwand und Fleiß ein Werk geschaffen hat, was auf Grund der Details und Bilder für die Nachwelt von hohem Wert ist.

 

Viertelfinale Kreispokal

Die Auslosung der Viertelfinalespiele ergab folgende Paarungen:

 

Spieltag: Sa., 12.11.2016, 13:00 Uhr

Grün-Weiß Bregenstedt - Blau-Weiß Neuenhofe

Germania Kroppenstedt - Ummendorfer SV

SV Seehausen - Blau-Weiß Wanzleben

1. FC Oebisfelde - Eilslebener SV

Pokalauslosung

Achtelfinale: Spieltag, 8./9.10.2016

 

TSV Hornhausen - SV Blau-Weiß Wanzleben

SG Grün-Weiß Dahlenwarsleben - SV Seehausen/Börde

SC Germania Kroppenstedt - SV 1889 Altenweddingen

1. FC Oebisfelde - SV Hohendodeleben

SV Rot-Weiß Wackersleben - Ummendorfer SV

SG Klinze/Ribbensdorf - Blau-Weiß Neuenhofe

SG Blau-Gelb Alleringersleben - Eilslebener SV

SG Drackenstedt - Grün-Weiß Bregenstedt

Verabschiedung von Sportfreund Luick

In der vergangenen Woche wurde Sportkamerad Karl Heinz Luick aus dem Kreissportgericht des KFV Fußball im Bördekreis verabschiedet.

In seinem zu Hause bedankten sich Eckhardt Jockisch, Präsident des KFV sowie der Vorsitzende des Kreissportgerichtes Börde Heiko Stapel und Rüdiger Fechner vom Jugendsportgericht für die jahrzehntelange Arbeit von Karl Heinz Luick in der Sportgerichtsbarkeit des Bördekreises. Als Beisitzer im ehemaligen Bördekreis und später im gemeinsamen Großkreis Börde in der Kammer 2 von Horst Burba war er als Sportrichter tätig. Aus gesundheitlichen Gründen kann er sein Ehrenamt nicht mehr ausüben und wurde nun verabschiedet. Die Fußballer wünschen Karl Heinz alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit.