Herzlich Willkommen bei eurem Kreisfachverband !

Bitte beachtet die aktuelle Bankverbindung des KFV Fußball Börde:

IBAN: DE45 8105 5000 0501 0147 05 BIC: NOLADE21HDL    (KSK Börde)

 

C-Jugend: JSG Elbeu/Ebendorf wird Hallenkreismeister

Am 21. Dezember spielte die C-Jugend ihren Hallenkreismeister aus. Dabei gewann die JSG Elbeu/Ebendorf vor der JSG Börde und dem Haldensleber SC I. Alle Ergebnisse und Platzierungen findet ihr in der Tabelle unterhalb des Beitrages.

 

Bester Torwart wurde Pascal Griesecke von der JSG Angern/Rogätz /Loit./Zielitz und bester Torschütze Felix Kaschlaw mit 13 Toren  vom Turniersieger JSG Elbeu/Ebendorf.


Fotos: Matthias Schröder

Ergebnisse Hallenkreismeisterschaft C-Jugend
2014_12_hkm_cjugend_ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument [63.7 KB]
Download

Spielwertung

Das Sportgericht wertete die Begegnung Eilslebener SV II - Ummendorfer SV II aus der 1. Kreisklasse/Staffel 4 mit 3 Punkten und 3:0 Toren für den Eilslebener SV II. Grund war das Nichtantreten der Gastmannschaft.

Hallenmeisterschaften 2014/2015

Allgemeines + Termine + Regeln

 

Werte Sportkameradinnen, werte Sportkameraden,

nachfolgend die Einteilungen und Termine für die Hallenmeisterschaften, die auch über die elektronischen Postfächer versandt wurden. Bitte beachtet, dass zu den jeweiligen Veranstaltungen folgendes mitzubringen ist:

  • Spielerpässe
  • Erfrischungsgetränke(keine Glasflaschen)
  • Wechseltrikot/Leibchen
  • Erste Hilfe Material
  • Bälle zum Erwärmen(Ball Art je nach Halle)
  • Signalweste für Ordner (wo erforderlich)

Es gelten die Hallenregeln des NOFV. Das Tragen von Hallenschuhen mit heller Sohle ist vorgeschrieben und das Tragen von Schienbeinschonern ist Pflicht. Die Anreise zu den Turnieren hat bis 30 Minuten vor Turnierbeginn zu erfolgen. Die Einweisung über die Hallenregeln erfolgt zu Turnierbeginn durch den ersten Schiedsrichter. Die Maximale Mannschaftsstärke beträgt 12 Spieler. Spielstärke ist 1:4. Stammspieler höherklassiger Mannschaften dürfen nicht in unterklassigen Teams eingesetzt werden. Jeder Spieler darf nur in einer Herrenmannschaft seines Vereins eingesetzt werden. Denn Einsatz etwaiger draußen gesperrter Spieler regelt deren Sportgerichtsurteil (Freigabe oder nicht für Hallenspiele). Das Grätschen in den Hallenspielen ist untersagt wird als Foulspiel gewertet. Bei den Turnieren muss ein mit Signalweste gekennzeichneter Ordner je Mannschaft benannt werden.

 

Tritt eine Mannschaft zur Vorrunde nicht an, werden alle Spiele dieser Mannschaft mit 0:3 Toren und 0:3 Punkten gewertet. Das Nichtantreten gemeldeter Mannschaften zieht eine Geldstrafe in Höhe von 80,-€ nach sich. Das Startgeld (25,00 €) ist vor Beginn bei der Turnierleitung einmalig zu bezahlen. Den Anweisungen der Hallenwarte ist Folge zu leisten. Proteste und Einsprüche sind bis 10 Minuten nach dem jeweiligen Spiel kostenpflichtig (20,00 €) bei der Turnierleitung einzulegen. Verspätet eingelegte Rechtsbefehle werden für dieses Turnier nicht bearbeitet, denn bei nachträglichen Spielwertungen können Turniere nicht wiederholt werden. Sie können aber dem KSG übergeben werden, das die betreffenden Spieler bzw. Gemeinschaft zur Rechenschaft zieht.

 

Herren

 

Bördeoberliga

Endrunde: Samstag, den 03.01.2015 16:00 Uhr Halle der Freundschaft, Wolmirstedt

Teilnehmer: SG Grün-Weiß Dahlenwarsleben, TSV Niederndodeleben, SV Gutenswegen/Klein Ammensleben, SSV Samswegen

Spielzeit: 15 Minuten

Spielmodus: Jeder gegen Jeden in einer Doppelrunde

 

Bördeliga

Endrunde: Sonntag, den 04.01.2015 16:00 Uhr Halle der Freundschaft, Wolmirstedt

Teilnehmer: SSV Heinrichsberg, VfB Blau-Weiß Erxleben, TSV Hadmersleben II, Domersleber SV, Osterweddinger SV, VfB Oschersleben, Bebertaler SV

Spielzeit: 12 Minuten

Spielmodus Jeder gegen Jeden

 

1.Kreisklasse / Vorrunde

Spielzeit: 10 Minuten, 4 Staffeln à 6 Mannschaften Jeder gegen Jeden

 

Staffel 1: Sonntag, 21.12.2014, Wolmirstedt Halle der Freundschaft 17:00 Uhr

Teilnehmer: Blau-Weiß Elbe Glindenberg, Eintracht Loitsche/Zielitz, Eintracht Ebendorf II, SG Meseberg/Groß Ammensleben, Blau-Weiß Jersleben, SSV Samswegen II

 

Staffel 2: Sonntag, 25.01.2015, Oschersleben Sporthalle Am Bruch 9:00

Teilnehmer: Osterweddinger SV II, VfB Oschersleben II, SV Gutenswegen/Klein Ammensleben II, Traktor 06 Hohenwarsleben, Eintracht Nordgermersleben, SV Turbine Krottorf

 

Staffel 3: Sonntag, 25.01.2015, Oschersleben Sporthalle Am Bruch 12:00

Teilnehmer: Germania Kroppenstedt, SV Groß Santersleben II, Eintracht Hundisburg, Harbker SV Turbine II, Traktor Wellen, Teutonia Siegersleben

 

Staffel 4: Sonntag, 25.01.2015, Oschersleben Sporthalle Am Bruch 15:00

Teilnehmer: Rot-Weiß Ackendorf, Fortuna Hamersleben, SG Klein Wanzleben II/Groß Rodensleben II, Beendorfer SV, Grün-Rot Bornstedt, SV Schermcke

 

Endrunde, Samstag, 31.01.2015 14:00 Uhr Sporthalle Beendorf

Spielzeit 12 Minuten Teilnehmer: 8 Mannschaften, Platz 1 und 2 der Vorrunde

Spielmodus: 2 Staffeln a 4 Mannschaften im Wechsel jeder gegen jeden; Spiel um Platz 7; Überkreuz A1 – B2; B1 – A2; Spiel um Platz 5; Spiel um Platz 3 (Verlierer überkreuz); Finale (Sieger Überkreuz)

 

Frauen

Vor- und Endrunde, Samstag, den 14.02.2015 13:30 Uhr Sporthalle Süplingen

Spielzeit jeweils 12 Minuten

 

Staffel 1 

Grün-Weiß Süplingen 

HSC/Gr. Santersleben 

Blau-Weiß Hermsdorf 

 

Staffel 2

Empor Klein Wanzleben

Bebertaler SV

VfB Oschersleben II

 

Staffel 3 

VFB Oschersleben 

Elbeu/Wolmirstedt 

Traktor Dreileben 

 

Staffel 4

Grün-Weiß Dahlenwarsleben

Rot-Weiß Wackersleben

TSV Völpke


Nach der Runde kommen die vier Staffelsieger in einen Topf und die zweiten der Staffel in einen anderen Topf. Sollten sich beide Teams des VfB Oschersleben qualifizieren, treffen diese in der nächstmöglichen Runde direkt aufeinander. Ein Aufeinandertreffen des Erst- und Zweitplatzierten aus der Vorrunden-Staffel wird im Viertelfinale vermieden. Danach wird das Viertelfinale gelost. Es wird im KO-System bis zum Finale gespielt. Die Plätze 1-4 werden ausgespielt.


Qualifizierungsangebote des FSA

Für alle ambitionierten Trainer, Übungsleiter, Vereinsverantwortliche und solche, die es werden möchten, legen wir die aktuellen Qualifizierungsangebote des FSA ans Herz. Ein Klick auf die linke Grafik öffnet die Termindatenbank.

 

10. Midnightcup in Barleben

Am 10. Januar 2015 findet von 16:00 bis 24:00 Uhr in der Mittellandhalle in Barleben (Halle I) der 10. Midnightcup statt. Als Preisgeld sind 1.075,00 € ausgelobt.

 

Das Starterfeld besteht aus: 

 

1. FC Magdeburg II 

FSV Barleben 1911 

SV Arminia 53 Magdeburg 

TV Askania Bernburg 1879 

MSV Preussen Magdeburg 1899 

SV Grün-Weiß Dahlenwarsleben 

SSV Samswegen 1884 

FC Zukunft Magdeburg 

FC Einheit Wernigerode

VFB Germania Halberstadt II

SV Irxleben 1919 

ISV Haldensleben 

Vereinsjubiläen im Jahr 2015 anmelden

Sehr geehrte Vereinsverantwortliche, 

 

wir wären euch sehr dankbar, wenn ihr uns bis zum 15.01. 2015 die Originalfragebögen eurer Vereine, die im Jahr 2015 ihr 50-, 75- bzw. 100-jähriges Fußball-Jubiläum feiern, zukommen lassen könntet. Nur so können wir sicherstellen, dass die Reliefs rechtzeitig zu den Jubiläumsfeiern zur Verfügung stehen. Bitte füllt die Fragebögen unbedingt gut leserlich aus!

 

Bei dieser Gelegenheit noch einmal der Hinweis, dass Vereine, die ihr 100-jähriges Bestehen feiern, auch im Jahr 2015 vom DFB neben dem Jubiläums-Relief einen Gutschein über 500 Euro erhalten. 

 

Den ausgefüllten Fragenbögen könnt ihr per Post an die Postanschrift des KFV Fußball Börde senden:

 

Kreisfachverband Fußball Börde

Eckhard Jockisch

OT Seehausen, Am Thie 16a, 39164 Stadt Wanzleben-Börde 

DFB Fragebogen zum Vereinsjubiläum
vereinsjubilaeum.pdf
Adobe Acrobat Dokument [263.2 KB]
Download

Neuigkeiten zu den Pokalspielen im Nachwuchsbereich

A - Jugend

 

Am geplanten Wochenende 12.12. - 14.12.2014 werden auf Grund des Spielplanes in der Landesliga keine Pokalspiele durchgeführt, die ausgelosten Ansetzungen werden in das Jahr 2015 verschoben. Ein genauer Termin wird noch festgelegt.

 

C - Jugend

 

SV Gr.-W. Hohendodeleben - Haldenslebener SC I hier wird es einen neuen Termin geben, da der HSC noch im Landespokal vertreten ist

 

D - Jugend

 

Sieger aus WZL II / OSV - SV Eintr. Ebendorf am 21.02.2015 um 10:30 Uhr

Fehlerteufel im Heft "Aktuell"

Hallo Sportkameraden, im Heft "Aktuell" hat sich mal wieder ein Fehler eingeschlichen. Einige Daten vom Schiedsrichter-Ansetzer Kurt Schröder sind falsch. Hier die Berichtigung, bitte in das Heft Aktuell übertragen.

 

Seite 09, 50, 51, 52, 53, 54 und 55

Falsche eMailadresse - richtig: ansetzer.kurt.schroeder@googlemail.com

Falsche Handynummer - richtig: 0157 707 731 57

 

 

Kurt Schröder, OT Schackensleben, Hauptstraße 13, 39343 Hode Börde

Tel: 039206 501 26

Mobil: 0157 707 731 57

eMail: ansetzer.kurt.schroeder@googlemail.com

 

Ansetzer für: Kreisliga, alle Staffeln Kreisklasse und KFV-Kreispokal

Neue Handynummer

Die Handynummer von Katrin Kaiser, Abteilung Nachwuchsfußball SG Blau-Gelb Alleringersleben, hat sich geändert. Ab sofort ist sie erreichbar unter 0174 529 43 58.

Korrekturen "Aktuell-Heft"

Im gerade erschienenen "Aktuell-Heft" des KFV Fußball Börde haben sich einige Fehler eingeschlichen, die wir hiermit richtigstellen möchten.

 

Die Hausnummer des Jugendausschussvorsitzenden Robert Scheer ist nicht die "50", sondern die "28".

Robert Scheer, Hohe Straße 28, 39365 Eilsleben

 

Weiterhin teilte Torsten Brandt (Abteilungsleiter der SG Grün-Weiß Eimersleben) mit, dass seine eMail-Adresse im Heft falsch ist. Richtig muss es heißen: brandt-torsten1@gmx.de

 

Wem noch Fehler auffallen, der kann diese gerne unter presse@kfv-fussball-boerde.de melden und wir stellen die korrekten Daten dann hier online.

Termine für Schiedsrichterschulungen 2014/2015

1. Freitag den, 15.08.2014 19:00 Uhr

in Eilsleben (Gasthof zur Eisenbahn) Ernst-Thälmannstr. 18

 

2. Freitag den, 10.10.2014 19:00 Uhr

in Eilsleben (Gasthof zur Eisenbahn) Ernst-Thälmannstr. 18

 

3. Freitag den, 05.12.2014 19:00 Uhr

in Neuenhofe

 

4. Freitag den, 27.02.2015 19:00 Uhr

in Eilsleben (Gasthof zur Eisenbahn) Ernst-Thälmannstr. 18

 

5. Freitag den, 10.04.2015 19:00 Uhr

in Neuenhofe

 

6. Freitag den, 05.06.2015 19:00 Uhr

in Eilsleben (Gasthof zur Eisenbahn) Ernst-Thälmannstr. 18

 

7. Sonntag den, 28.06.2015 09:30 Uhr

in Haldensleben Fifatest

Neugestaltung der Homepage

Im Zuge der Neugestaltung der website des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt werden auch die Kreisfachverbände im nächsten Jahr nachziehen. Welche Informationen wünscht ihr euch zukünftig auf www.kfv-fussball-boerde.de bzw. was interessiert euch weniger? Für eure Hinweise, Anregungen und auch Kritik sind wir sehr dankbar. Die Kontaktmöglichkeit besteht per eMail an presse@kfv-fussball-boerde.de. Vielen Dank!