Herzlich Willkommen bei eurem Kreisfachverband !

Bitte beachtet die aktuelle Bankverbindung des KFV Fußball Börde:

IBAN: DE45 8105 5000 0501 0147 05 BIC: NOLADE21HDL    (KSK Börde)

 

Pokalauslosung Achtelfinals

DFB Kreispokal Achtelfinale

Spieltag: Sa., 11. Oktober um 14:00 Uhr

 

TSV Wefensleben - SG Klinze-Ribbensdorf 

SG Bülstringen - SV Groß Santersleben

VfB Oschersleben - Haldensleber SC II

1. FC Oebisfelde - SV 1889 Altenweddingen

SG Velsdorf/Mannhausen - Germania Wulferstedt

SG Empor Klein Wanzleben - Eintracht Gröningen

Osterweddinger SV - Blau-Weiß Empor Wanzleben

SV Seehausen - Grün-Weiß Dahlenwarsleben

 

KFV Kreispokal Achtelfinale

Spieltag: So., 12. Oktober um 14:00 Uhr

 

SV Blau-Weiß Jersleben - SV Blau-Weiß Glindenberg

SV Heide Burgstall -  SG Neuenhofe II/Süplingen II

SV Blau-Weiß Empor Wanzleben II - Germania Kroppenstedt

Blau-Weiß Hermsdorf - SG Blau-Gelb Alleringersleben 

Fortuna Hamersleben - SV Gutenswegen/Klein Ammensleben II

SV Seehausen II - Eintracht Gröningen II

SSV Eintracht Loitsche/Zielitz - SV Groß Santersleben

SG Traktor Dreileben - VfB Oschersleben II

Pokalauslosung

Die Auslosung der nächsten Runde im DFB- und KFV Pokal erfolgt am Freitag, den 19. September um 18.00 Uhr im Büro der Agrargenossenschaft Eilsleben, Ovelgünner Str. 1 in Eilsleben.

Neuer Schiedsrichter-Lehrgang geplant

Fußball-Schiedsrichter haben es wahrlich nicht immer einfach. Stets müssen sie Entscheidungen gegenüber Spielern, Zuschauern und Offiziellen verantworten, sich rechtfertigen und eventuell sogar Spieler des Platzes verweisen. Oft genug stehen sie dafür in der Kritik. Doch die reizvolle Aufgabe scheint gefragt zu sein!

 

Die Vorzüge einer solchen Tätigkeit bleiben jedoch den meisten verborgen. Vorausgesetzt, man bringt Zeit und Lust für diese etwas „andere Sportart“ mit, kann man schnell herumkommen in Fußball Sachsen-Anhalt. Ein eigener Reifeprozess, viele neue Bekanntschaften mit Fußballern und Kollegen, interessante und spannende Lehrabende, sowie brisante Spiele sind ebenso inklusive, wie eine völlig neue Sichtweise auf den Fußball. Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Akzeptanz, Fitness und geistige Frische sind dabei nur einige wenige Bausteine, die ein Schiedsrichter an die Hand gegeben bekommt.

 

Dank einer sehr guten Nachwuchsarbeit im KFV Börde sind in den letzten Jahren durch intensive Schulungen, Videoanalysen und Coachings einige Top-Nachwuchsschiedsrichter herangewachsen. Mit Norman Schmelzer, Walter Lange, Leon Kocherscheid und Benjamin Lanzki kommen neue, talentierte Schiedsrichter aus unserem Kreis hervor, die schon erste Erfahrungen auf Landesebene sammeln durften. Viele weitere junge und erfahrene Schiedsrichter gehen an jedem Wochenende diesem spannenden Hobby nach.

 

Dabei ist eine Schiedsrichter-Ausbildung ziemlich einfach. In gerade einmal 4 Lehrabenden, etwas Selbststudium und einer abschließenden Theorieprüfung kann man die begehrte Schiedsrichter-Lizenz erwerben. Die Attraktivität und das Ansehen des Schiedsrichter - Amtes sind in den letzten Jahren gestiegen, die neue Bördeoberliga hat ein lockendes Format für junge Talente und auch die Schiedsrichter-Entschädigungen dürften kein unerheblicher Anreiz sein. Außerdem erhält man als Schiedsrichter freien Eintritt zu allen Spielen im Bundesgebiet.

 

Einen Lehrgang für Anwärter im KFV Börde gibt es noch in diesem Jahr. Der Starttermin ist hierfür der 07.11.2014, um 18.30 Uhr. Der Ort ist das Sportlerheim in Osterweddingen (Dodendorfer Straße 16, 39171 Sülzetal OT Osterweddingen).   Interessierte Vereine und Personen wenden sich bitte an den Lehrwart des KFV Börde, Johannes Schipke (Telefon: 0177 / 9746093; E-Mail: lehrwart.kfv.boerde@gmail.com), der den im November beginnenden Lehrgang leiten wird. Benötigt mit der Anmeldung werden Name, Anschrift, Telefon, Handy, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Verein. Anmeldungen bitte so zeitnah wie möglich, spätestens jedoch bis zum 30.10.2014 zusenden.

 

Die spannende Aufgabe der Schiedsrichter-Tätigkeit  ist ein reizvolles Hobby für alle Interessierte. Der Schiedsrichter-Ausschuss des KFV Börde freut sich auf zahlreiche Anmeldungen.

Nachwuchsspiele in Barleben auf Kunstrasen

Wie der FSV Barleben auf der Jugendleiterzusammenkunft mitteilte, finden alle Spiele von Nachwuchsmannschaften, die in Barleben spielen, auf Kunstrasen statt. Das gilt für Winter wie Sommer und es ist unabhängig vom Wetter.

Pokalauslosungen Nachwuchs

A-Jugend, Spieltag: 03.10. um 11:00 Uhr

  • SV Gutenswegen/Kl. Ammensleben - Osterweddinger SV
  • JSG Irxleben/Niederndodeleben - Haldensleber SC
  • JSG Eilsleben/Hötensleben - JSG Wolmirstedt/Barleben
  • Freilose: 1. FC Oebisfelde, Eintracht Gröningen, SV 1889 Altenweddingen, Blau-Weiß Elbe Glindenberg

 

B-Jugend, Spieltag: 04.10. um 10:30 Uhr

  • JSG SaSchaHeRo - Eilslebener SV
  • JSG Börde II - SV Velsdorf/Mannhausen
  • JSG Barleben/Samswegen - BW Empor Wanzleben (am 03.10. um 10:30 Uhr)
  • JSG Angern/Rogätz/Loitsche/Zielitz - Haldensleber SC  (am 03.10. um 10:30 Uhr)
  • SSV Stern Elbeu - SV Hohendodeleben
  • Freilose: JSG Oebisfelde/Weferlingen, JSG Irxleben/Niederndodeleben, JSG BördeI

 

C-Jugend, Spieltag: 03.-05.10.2014

  • JSG SaSchaHeRo - JSG Kl. Wanzleben/Gr. Rodensleben
  • Freilose: alle anderen

 

D-Jugend, Spieltag: 04.10.2014 um 10:30 Uhr

  • Haldensleber SC II - TSV Hadmersleben (in Nordgermersleben)
  • JSG Bregenst./Erxl./Eimersl. I - JSG Ohre Spetze I
  • ISV Haldensleben - SV Eintracht Gröningen
  • SV Altenweddingen - SV B/W Empor Wanzleben I
  • SV BlW Empor Wanzleben II - Osterweddinger SV
  • JSG Irxl./Niederndodel. I - JSG Bregenst./Erxl./Eimersl. II
  • JSG SaSchaHeRo - JSG Hornhausen/Ausleben
  • JSG Bebertal/Neuenhofe - SG Eintracht Ebendorf
  • SV Kali Wolmirstedt I - JSG Samswegen/Barleben
  • JSG Irxl./Niederndodel. II - JSG Angern/Rogätz/Loitsche/Zielitz I
  • JSG Völpke/Hötensleben - JSG Kl. Wanzleben/Gr. Rodensleben
  • Eilslebener SV - MTV Weferlingen
  • Oscherslebener SC - JSG Angern/Rogätz/Loitsche/Zielitz II
  • Haldensleber SC III - JSG Angern/Rogätz/Loitsche/Zielitz III
  • JSG Ohre Spetze II - SV Kali Wolmirstedt II
  • Freilos: 1.FC Oebisfelde

  

E-Jugend 05.10.2014 um 09:30 Uhr

  • JSG Großes Bruch - ISV Haldensleben (in Wulferstedt)
  • Harbker SV Turbine - SV B/W Empor Wanzleben
  • JSG SaSchaHeRo - SG Blau-Gelb Alleringersleben (in Rottmersleben)
  • Freilos: haben die restlichen Mannschaften

 

F-Jugend 04.10.2014 um 09:30 Uhr

  •  Eilslebener SV - Bebertaler SV (09:00 Uhr)
  • SV Kali Wolmirstedt - JSG Eimersl./Bregenst./Erxleben (09:00 Uhr)
  • JSG Irxl./Niederndodel. II - SSV Samswegen (09:00 Uhr)
  • Oscherslebener SC - TSV Hadmersleben (09:00 Uhr)
  • SV Bl./W. Emp. Wanzleben - JSG Großes Bruch (09:00 Uhr)
  • SG Klinze-Ribbensdorf - SV Seehausen
  • SG Blau-Gelb Alleringersleben - JSG Irxl./Niederndodel. I
  • SV Blau-Gelb Ausleben - Haldensleber SC II
  • JSG SaSchaHeRo - SG Eintracht Ebendorf
  • JSG Kl. Wanzleben/Gr. Rodensleben - SV Altenweddingen
  • MTV Weferlingen - Osterweddinger SV
  • JSG Angern/Rogätz/Loitsche/Zielitz - FSV Barleben
  • VfB Oschersleben - JSG Hötensleben/Völpke
  • Freilos: 1.FC Oebisfelde, Haldensleber SC I, JSG Ohre Spetze

KFV-Kreispokal der Frauen, Viertelfinale

12. Oktober 2014, Anstoß 14:00 Uhr

 

Sieger Blau-Weiß Hermsdorf - FSG HSC/Santos gegen VfB Oschersleben I

SG Elbeu/Wolmirstedt gegen SV Neubau

Bebertaler SV gegen Grün-Weiß Dahlenwarsleben

Empor Klein Wanzleben gegen Grün-Weiß Süplingen

Neue Informationen für Juniorenfußball

Im Nachwuchsbereich wurden die Staffeleinteilungen der E-Junioren aktualisiert. Ausserdem sind die Informationen für unsere kleinsten Fußballer, die Kidskicker, online. Unter Downloads ist der Rahmenterminplan für die aktuelle Saison zu finden.

Pokalauslosung der Frauen

Die Pokalauslosung der Frauen findet am 31. August in Bebertal vor dem Frauenpunktspiel Bebertaler SV - SV Neubau statt.

DFB-Kreispokal, 2. Runde

6. September 2014, Anstoß 15 Uhr

 

Osterweddinger SV – Ummendorfer SV

Bebertaler SV – SG Bülstringen

SV Börde Rottmersleben – SG Grün-Weiß Dahlenwarsleben

Flechtinger SV – SG Germania Wulferstedt

SG Eintracht Ebendorf – 1. FC Oebisfelde

VfB Oschersleben – SV Hötensleben

VfB Blau-Weiß Erxleben – SV 1889 Altenweddingen

TSV Hadmersleben II – TSV Wefensleben

SV Seehausen/Börde – SG Blau-Weiß Neuenhofe

SG Klinze/Ribbensdorf – TSV Hadmersleben

SG Empor Klein Wanzleben – Eilslebener SV

TSV Hornhausen – SV Blau-Weiß Empor Wanzleben

Harbker SV Turbine – SV Groß Santersleben

Haldensleber SC II – TSV Niederndodeleben

SG Velsdorf/Mannhausen – ISV Haldensleben

SV 1889 Altenweddingen II – SV Eintracht Gröningen

KFV-Kreispokal, 2. Runde

7. September 2014, Anstoß 14 Uhr

 

SG Klein Rodensleben – SV Gutenswegen/Klein Ammensleben

SV Seehausen/Börde II – Osterweddinger SV II

SG Neuenhofe/Süplingen II – SG Rot-Weiß Ackendorf

SG Blau-Gelb Alleringersleben – SV Hohendodeleben II

SV Rot-Weiß Wackersleben – Blau-Weiß Elbe Glindenberg

SV Heide Burgstall – Harbker SV Turbine II

Blau-Weiß 90 Jersleben – SG Wormsdorf/Hakenstedt

ISV Haldensleben II – SC Germania Kroppenstedt

Fortuna Hamersleben – SG Grün-Weiß Dahlenwarsleben II

SG Wacker Meseberg – SV Blau-Weiß Empor Wanzleben II

SV Groß Santersleben II – TSV Grün-Weiß Bregenstedt II

SG Traktor Dreileben – SG Bülstringen II

SV Eintracht Loitsche/Zielitz – Hödingen/Weferlingen

SG Grün-Weiß Eimersleben – SV Blau-Weiß Hermsdorf

SV Eintracht Gröningen II – Traktor 06 Hohenwarsleben

VfB Oschersleben II – SG Eintracht Behnsdorf

Saisonstart auch im Nachwuchsbereich

Mit 140 Nachwuchsteams geht der Spielbetrieb im KFV Fußball Börde in die neue Saison. Von der G- bis zur B-Jugend wird der Spielbetrieb auf Kreisebene vom Kreisverband organisiert. Die A-Jugendteams aus dem Bördekreis spielen alle unter Obhut des FSA. In der A-Jugend-Verbandsliga Staffel Nord startet der Haldensleber SC als höchstklassigstes Team aus dem Bördekreis. Der 1. FC Oebisfelde und die JSG Bregenstedt/Erxleben/Eimersleben spielen in der Landesliga Staffel 1, der SV Eintracht Gröningen und die JSG Eilsleben/Hötensleben in der Staffel 2. Am stärksten vertreten die Mannschaften aus dem Bördekreis die Staffel 6, wo die JSG Irxleben/Niederndodeleben, JSG Wolmirstedt/Barleben, SV Gutenswegen/Klein Ammensleben, SV Blau-Weiß Elbe Glindenberg und der SV 1889 Altenweddingen an den Start gehen. Saisonbeginn in allen Staffeln ist am 6./7. September 2014. Alle A-Jugend-Mannschaften können aber am Kreispokal und den Hallenkreismeisterschaften teilnehmen.

 

Leider konnten die Staffeleinteilungen und somit auch der Saisonstart erst sehr spät festgelegt werden, da das Meldeverhalten einiger Vereine sehr mangelhaft war. Somit stand lange nicht fest, wieviele Mannschaften in den einzelnen Staffeln antreten und daraus folgt letztendlich, dass die spielplanende Stelle den Saisonstart nicht festlegen konnte.

 

Alle Staffeleinteilungen findet ihr hier.

 

Die Zusammenkunft der Jugendleiter findet am 05. September in Elbeu statt. Dort werden auch die Pokalansetzungen im Juniorenbereich ausgelost.

Neu: Lastschriftverfahren und Bankverbindung

Der KFV Fussball Börde kann nunmehr seinen Vereinen anbieten, von den Annehmlichkeiten eines Lastschriftverfahrens Gebrauch zu machen. Sollte euer Verein oder eure Abteilung von diesem Angebot Gebrauch machen wollen, ist der zukünftig unter "Downloads" hinterlegte Antrag ausgefüllt und mit einer rechtsverbindlichen Unterschrift versehen an den Schatzmeister Rainer Wielinski des KFV Fussball Börde zu senden.

 

Weiterhin möchten wir euch unsere neue Bankverbindung bei der Kreissparkasse Börde mitteilen: 

 

IBAN: DE45 8105 5000 0501 0147 05

BIC: NOLADE21HDL

 

Die Bankverbindung bei der Volksbank Helmstedt ist vorerst weiterhin gültig.

 

Teilnahme am Lastschriftverfahren
lastschriftverfahren.pdf
Adobe Acrobat Dokument [285.8 KB]
Download

Ehrung für den FSV Barleben

Bereits vor dem ersten Heimspiel dieser Saison wurde der FSV Barleben vom KFV Fußball Börde für seinen Staffelsieg in der Landesliga Nord geehrt. KFV-Präsident Eckhard Jockisch und der Vorsitzende des Spielausschusses Egon Genz überreichten ein Präsent an Mannschaftskapitän René Heckeroth. 

Ersatzformular für den elektronischen Spielbericht

Sollte der Datenaustausch bei der Verwendung des elektronischen Spielberichts einmal nicht funktionieren, könnt ihr euch hier bzw. im download-Bereich das Ersatzformular für den elektronischen Spielbericht herunterladen.

ESB_ersatzformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument [31.1 KB]
Download

Termine für Schiedsrichterschulungen 2014/2015

1. Freitag den, 15.08.2014 19:00 Uhr

in Eilsleben (Gasthof zur Eisenbahn) Ernst-Thälmannstr. 18

 

2. Freitag den, 10.10.2014 19:00 Uhr

in Eilsleben (Gasthof zur Eisenbahn) Ernst-Thälmannstr. 18

 

3. Freitag den, 05.12.2014 19:00 Uhr

in Neuenhofe

 

4. Freitag den, 27.02.2015 19:00 Uhr

in Eilsleben (Gasthof zur Eisenbahn) Ernst-Thälmannstr. 18

 

5. Freitag den, 10.04.2015 19:00 Uhr

in Neuenhofe

 

6. Freitag den, 05.06.2015 19:00 Uhr

in Eilsleben (Gasthof zur Eisenbahn) Ernst-Thälmannstr. 18

 

7. Sonntag den, 28.06.2015 09:30 Uhr

in Haldensleben Fifatest

Vorsicht beim eMail-Verkehr!

Seitens DFB-Medien erreichte uns folgende Nachricht:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

  

Wir haben festgestellt, dass Emails mit einem Täuschungsversuch an Adressen versendet wurden, die als Weiterleitung für DFBnet Postfach Email Adressen verwendet wurden. Der Inhalt fordert den Leser in sehr schlechtem Deutsch auf, seine Zugangsdaten zum Postfach in einem Web Formular mitzuteilen. Diese Mails kommen NICHT aus dem DFBnet Postfach, es sind auch keine Weiterleitungen aus dem DFBnet Postfach. Die Absenderadresse ist gefälscht.

 

  • Bitte ignorieren Sie diese Mails und löschen Sie sie sofort.
  • Bitte antworten Sie NICHT auf diese Mails und geben Sie Ihre Zugangsdaten NICHT preis.
  • Bitte denken Sie auch daran, dass Sie die Passwörter zu Ihrem Postfach ausschließlich über das DFBnet ändern können, nicht über den direkten Zimbra-Client.

Einweisung in den elektronischen Spielberichtsbogen

Am 24. Juli findet um 18:30 Uhr im Sportlerheim vom SSV Stern Elbeu die Einweisung in den elektronischen Spielberichtsbogen statt, der mit dem ersten Spieltag in der Bördeliga (Herren die jeweiligen Aufsteiger), in der Frauenstaffel und in der B und C-Jugend im Bördekreis eingeführt wird. Die Einweisung erfolgt durch den Sportfreund Klaus Ladwig (FSA), da sich Peter Drache zu diesem Zeitpunkt im Urlaub befindet.

Der KFV bittet alle oben aufgezählten Personen oder Vereine einen Trainer bzw. Betreuer oder eine entsprechende Vertretung zur Einweisung in den ESB zu entsenden. Die Staffelleiter der Frauenstaffel sowie der B- und C-Jugend sind natürlich ebenfalls recht herzlich eingeladen.

 

Die Vereinsvertreter informieren

Liebe Sportfreunde,

 

wir Vereinsvertreter (Gordon Gerhardi, Thomas Crackau, Rüdiger Siegmund) möchten uns hiermit für Euer Vertrauen, welches Ihr uns am Kreisverbandstag entgegengebracht habt, bedanken.

 

Unsere Aufgabe wird sein, dass Vereinsmeinungen in Ausschuss- und Vorstandsentscheidungen mit einbezogen werden. Wir wollen alle zusammen unsere Sportart nach den bestehenden Satzungen und Ordnungen durchführen. Gegen diese Satzungen und Ordnungen werden und können auch wir als Vereinsvertreter nicht verstoßen. Diese Regeln gewährleisten einen ordentlichen Spielbetrieb. Trotzdem gibt es Dinge, die man eventuell auch anders regeln bzw. abhandeln kann. Um unseren Einfluss gelten zu machen, benötigen wir natürlich Eure Mitarbeit. Informiert uns, wenn Ihr mit gewissen Entscheidungen der einzelnen Ausschüsse (Spielausschuss, Kreissportgericht, Jugendausschuss, Schiedsrichterausschuss) oder Vorstandsentscheidungen nicht einverstanden seid. Wir werden uns bemühen diese Dinge zu besprechen und zu klären. Gibt es Ideen oder Hinweise auch von Euren Mitgliedern, dann informiert uns. Auch Informationen von positiv gelaufenen Aktionen nehmen wir gern entgegen.

 

Wir werden unsere Arbeit wie folgt aufteilen:

Gordon Gerhardi wird sich um alle Nachwuchsmannschaften kümmern. Liebe Nachwuchsleiter, meldet Euch bei Gordon Gerhardi, wenn Ihr Sorgen, Probleme oder Hinweise habt.

 

Thomas Crackau wird das Gebiet des „alten Ohrekreises“ betreuen. D.h. alle Abteilungsleiter der Männer- und Frauenmannschaften können sich bei Thomas Crackau melden.

 

Rüdiger Siegmund wird für Männer- und Frauenteams des „alten Bördekreises“ verantwortlich sein. Hinweise, Ideen oder Fragen nimmt für diese Vereine Rüdiger Siegmund gern entgegen.

 

 

Unsere Kontaktadressen:

Gordon Gerhardi, OT Hadmersleben, Winckelmannstraße 3, 39387 Oschersleben 

Telefon: 0175 5200568   E-Mail: GordonGerhardi@t-online.de

 

Thomas Crackau, OT Alleringersleben, Alte Bauernstraße 10, 39343 Ingersleben 

Telefon: 0172 6799901   E-Mail: thomas.crackau@wego-systembaustoffe.de

 

Rüdiger Siegmund, OT Drackenstedt, Hinter den Gärten 10, 39365 Eilsleben 

Telefon: 0170 8105079   E-Mail: R.Siegmund1@t-online.de

Zuständige Schiedsrichteransetzer

Auf Grund der Umstrukturierung der Spielklassen im Kreis möchten wir euch die zuständigen Ansetzer der einzelnen Spielklassen benennen:

 

Ansetzer für Kreisoberliga / DFB-Pokal / SRA-FSA / Frauen(Kreis) / A-F Jugend(Kreis) / B-C Jugend Landesliga

 

Alexander Kocherscheid

Brückenweg 1, 39340 Haldensleben

Tel: 03904-40897; Fax: 03904-45791; Mobil: 0171-4151002

eMail: kocherscheid@t-online.de

 

 

Ansetzer für: Kreisliga und alle Staffeln der Kreisklasse / KFV-Kreispokal

 

Kurt Schröder

OT Schackensleben, Hauptstraße 13, 39343 Hode Börde

Tel: 039206-50126; Mobil: 0157-70773157

eMail: ansetzer.kurt.schroeder@googlemail.com

  

Bitte bei Anmeldungen von Freundschaftsspielen schriftlich beim zuständigen Ansetzer die Schiedsrichter anfordern und den zuständigen Staffelleiter informieren. Bei Werbespielen mit Beteiligung von höherklassigen Mannschaften bitte bei Alexander Kocherscheid melden.

Neuer Vorstand gewählt

Von links nach rechts: Egon Genz, Eckhard Jockisch, Michael Bode, Robert Scheer, Peter Drache, Peter Bree, Rainer Wielinski, Gordon Gerhardi, Rüdiger Siegmund

es fehlten: Anke Witt, Heiko Stapel, Rüdiger Fechner und Thomas Crackau

Beim Verbandstag des KFV Fußball Börde kam es am Samstag in Eilsleben auch zur Wahl des neuen Vorstandes. 100 stimmberechtigte Vereine und Personen gab es im Vorfeld. Nach langem Zittern wurde die erforderlich Mehrheit von 51% der anwesenden Stimmberechtigten erreicht, so dass der Verbandstag beschlussfähig war. Es ist sehr schade, dass ca. die Hälfte der Vereine des KFV durch Abwesenheit glänzten. Letztendlich schaden sie sich dadurch selbst, da sie sich die Möglichkeit nahmen, Entscheidungen mitzubestimmen. Selbst Erwin Bugar, Präsident des FSA, hatte in seinem Grußwort erwähnt, so eine "Zitterpartie" noch nie erlebt zu haben. Da es bis auf das Amt des Ausschussvorsitzenden für Freizeit- und Breitensport nur jeweils einen Kandidaten gab, wurde derjenige auch immer gewählt. Bei der Kampfabstimmung beim Vorsitz des Freizeit- und Breitensportausschusses setzte sich am Ende Peter Drache gegen Kurt Zielinski durch. Weiterhin wurde die Funktionäre Dieter Peist, Horst Burba, Hermann Sempf, Bärbel Scheer und Bernd Scheeer aus den aktuellen Gremien des KFV Fußball Börde verabscheidet. Für ihre verdienstvolle Arbeit in den Vereinen gab es weitere Auszeichnungen für Gundrun Scholz (HSC), Yvonne Winkler (SV Neubau), Edgar Schulze (SV Etingen/Rätzlingen), Hans-Jürgen Wunderlich (SSV Samswegen) und Hans-Joachim Hintze (TSV Hornhausen). Die scheidende Schatzmeisterin Bärbel Scheer verwies in ihrem Finanzbericht auf eine solide finanzielle Lage des KFV, wodurch die Startgebühren in den letzten Jahren konstant gehalten werden konnten.

 

Viel Kritik brachte die vom DFB geforderte Einführung des Futsal im Hallenfußballbereich. So richtig anfreunden wollte sich damit niemand. Anhand der Reaktionen der Vereine ist doch stark zu bezweifeln, dass sich Futsal in unserer Region durchsetzt. Beschlossene Sache ist indes die Einführung des elektronischen Spielberichts in allen Spielklassen. Die vom KFV angedachte Einführung einer Kleinfeldliga im Herrenbereich hat sich auf Grund von zu wenig gemeldeten Mannschaften zerschlagen.

 

Der neue Vorstand des KFV Fußball Börde:

 

Präsident: Eckhard Jockisch

Vorsitzender Jugendausschuss: Robert Scheer

Vorsitzender Spielausschuss: Egon Genz

Vorsitzender Frauen- und Mädchenausschuss: Michael Bode

Vorsitzender Schiedsrichterausschuss: Peter Bree

Lehrwart: Anke Witt

Schatzmeister: Rainer Wielinski

Vorsitzender Freizeit- und Breitensport: Peter Drache

Vorsitzender Kreissportgericht: Heiko Stapel

Vorsitzender Jugendsportgericht: Rüdiger Fechner

Vereinsvertreter: Thomas Crackau, Gordon Gerhardi und Rüdiger Siegmund

Neugestaltung der Homepage

Im Zuge der Neugestaltung der website des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt werden auch die Kreisfachverbände im nächsten Jahr nachziehen. Welche Informationen wünscht ihr euch zukünftig auf www.kfv-fussball-boerde.de bzw. was interessiert euch weniger? Für eure Hinweise, Anregungen und auch Kritik sind wir sehr dankbar. Die Kontaktmöglichkeit besteht per eMail an presse@kfv-fussball-boerde.de. Vielen Dank!